Dallmayr Pumpkin Spice Latte

Rezept für den Herbst-Klassiker: Kaffee mit Kürbis

Ein Klassiker im Herbst ist ohne Zweifel der Pumpkin Spice Latte. Der aromatische Kürbis-Kaffee ist genau das Richtige bei herbstlichem Schmuddelwetter. Wir zeigen dir, wie du das Kultgetränk zu Hause ganz einfach selber machen kannst.

Der herbstliche Latte mit Kaffee und Kürbispüree kommt ursprünglich aus Amerika und hat in den letzten Jahren auch hierzulande viele Fans gewonnen. Ob an kalten Tagen mit warmer Milch zubereitet oder an warmen, goldenen Herbsttagen auf Eis serviert – wir lieben den leckeren Kürbis-Kaffee!

So einfach geht das Rezept für den Pumpkin Spice Latte

  • 1 Espresso Shot
  • 1 Tasse Milch oder pflanzliche Alternativen
  • 1 Esslöffel Kürbispüree
  • 1 Esslöffel Ahornsirup oder Honig
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • ¼ Teelöffel Kürbis-Gewürz
  • Eiswürfel (optional)

Kürbis-Gewürz selber machen

  • 3 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel gemahlener Piment

Kürbispüree

Kürbispüree kannst du fertig im Supermarkt kaufen oder einfach selber machen, wenn du ohnehin Kürbis in der Küche hast. Besonders gut eignen sich Muskat- oder Hokkaido-Kürbis.

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Ahornsirup, Vanille-Extrakt und Kürbis-Gewürz in einem Rührgefäss vermengen. Kürbispüree untermischen und alles gut verrühren.
  2. Je nach Belieben Milch in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen oder auf Eis in ein hohes Glas umfüllen.
  3. Espresso zubereiten und zu dem Milch-Kürbis-Mix hinzugeben.
  4. Pumpkin Spice Latte nach Belieben mit Milchschaum toppen und mit etwas Zimt bestreuen.

Für die Zubereitung empfehlen wir Euch unseren Dallmayr Espresso d‘Oro oder den Dallmayr Röstkunst Espresso Barista.

Unser Tipp:

Vegane Milchalternativen eignen sich ideal für alle Kaffee-Kreationen. Wir empfehlen Mandel- oder Reismilch.

Cookie-Informationen